Sonnenaufgang Großvenediger Pauschale

329,00 

Inklusivleistungen: Tälertaxi, Übernachtung auf der Hütte mit Verpflegung, Bergführergebühr, Leihausrüstung
Teilnehmer: min. 4 Gäste – max. 8 Gäste pro Seilschaft
Zum Sonnenaufgang auf dem höchsten Gipfel dem Großvenediger 3.660 m stehen und die umliegenden Berggipfel im sanften Licht erleben. Ein beeindruckend und spektakuläres Gipfelerlebnis das schöner nicht sein könnte.
Diese 2-tägige Hochgebirgstour ist technisch leicht, wobei die Spaltengefahr und der Übergang am Gipfelgrat nicht unterschätzt werden darf. Die Tour wird als
Mindestteilnehmerzahl: Sollte die Mindestteilnehmerzahl von 4 Gästen nicht erreicht werden behalten wir uns das Recht vor Ihre gebuchte Tour auf einen anderen Termin umzubuchen.

* Die angegebenen Termine sind Richttermine und können je nach aktueller Wetterprognose variieren.

Haben Sie Fragen?

Beschreibung

Tourenbeschreibung:

In sicherer Seilschaft geht es sehr früh morgens bei Vollmond in Richtung Großvenediger. Zum Sonnenaufgang erwartet Sie ein unglaublicher Rundblick auf das ewige Eis und auf die Gipfel der Venediger Gruppe. Die Berge leuchten und die aufgehende Sonne gewinnt an Kraft, während die Seilschaft auf dem Gipfel steht. Ein Erlebnis der besonderen Art auf dem wir Sie sicher begleiten. Diese Tour startet in Prägraten/Hinterbichl und führt über die Johannishütte zum Defregger Haus, wo übernachtet wird.

Diese Tour wird als Gruppentour mit min. 4 und max. 8 Gästen durchgeführt. Mindestteilnehmerzahl: Sollte die Mindestteilnehmerzahl von 4 Gästen nicht erreicht werden behalten wir uns das Recht vor Ihre gebuchte Tour auf einen anderen Termin umzubuchen.

Tag 1

Die Besteigung des Großvenedigers Defregger Haus  ist technisch leicht. Treffpunkt für diese Tour ist der Wanderparkplatz Johannishütte in Prägraten-Hinterbichl in Osttirol. Das Venedigertaxi bringt die Teilnehmer bis zur Johannishütte. Von dort erfolgt der Aufstieg zum Defregger Haus auf 2.982 m, Dauer ca. 2 ½ h. Übernachtung mit Halbpension im Defregger Haus. Die Nacht auf dem Defregger Haus zu verbringen ermöglicht uns den kürzesten Aufstieg zum Gipfel um den Großvenediger am 2. Tag der Tour zu erreichen.

Tag 2

Bei Vollmond beginnt die Tour vom Defregger Haus. In sicherer Seilschaft mit dem staatlich geprüften Bergführer führt der Weg über den mächtigen Gletscher mit seinen Gleschterspalten gipfelwärts. Der Anstieg dauert ca. 3 1/2 h und bei Sonnenaufgang wird der Gipfel des Großvenedigers mit 3.660 m erreicht. Am höchsten Gipfel des Salzburger Landes zu stehen, die Bergspitzen in sanftes Licht getaucht und ein unbeschreibliches Glücksgefühl breitet sich aus. Schöner kann man den Tag nicht beginnen mit diesem Erlebnis der besonderen Art.

Nach dem Abstieg vom Gipfel und einer ausgiebigen Rast am Defregger Haus geht es talwärts Richtung Johannishütte. Zurück mit dem Taxi zum Wanderparkplatz. Wir begleiten Sie sicher auf dieser beeindruckenden Sonnenaufgangs-Vollmond-Tour zum höchsten Gipfel im Salzburger Land im Nationalpark Hohe Tauern.

Inklusivleistungen

Inklusivleistungen

  • Venedigertaxi ab Wanderparkplatz Johannishütte
  • Leihausrüstung: Steigeisen, Gurt, Karabiner
  • Übernachtung im Lager im Defregger Haus
  • Frühstück und Abendessen
  • Bergführergebühr
  • Organisationspauschale

Weitere Informationen

Weitere Informationen

Treffpunkt: Wanderparkplatz Johannishütte-Defreggerhaus, 9974 Hinterbichl, Prägraten, Osttirol, Start  der Tour um 14.00 Uhr.

Nicht inkludiert: Parkplatz (gegen Gebühr)

Mindestteilnehmerzahl: Sollte die Mindestteilnehmerzahl von 4 Gästen nicht erreicht werden behalten wir uns das Recht vor Ihre gebuchte Tour auf einen anderen Termin umzubuchen.

Tourenprofil

Tourenprofil

  • Schwierigkeit: 2
  • Kondition: 3
  • Dauer: 2 Tage
  • Höhenmeter: 1540hm Gesamt | max. 700 ↑ 1540 ↓ pro Tag
  • Gehzeit: 10,5h Gesamt | max. 8h pro Tag

Schwierigkeit: 1 = sehr leicht | 2 = leicht | 3 = anspruchsvoll | 4 = schwer | 5 = extrem

Kondition: 1 = gering | 2 = gut | 3 = sehr gut | 4 = ausgezeichnet | 5 = topfit