Großvenediger Nord Pauschale

ab 289,00 

Inklusivleistungen: Tälertaxi, Übernachtung auf der Hütte, Verpflegung, Bergführergebühr, Leihausrüstung

Eine Hochgebirgstour zum höchsten Gipfel im Salzburger Land, den Großvenediger 3.660 m. Es ist eine der schönsten Gipfeltouren im Nationalpark Hohe Tauern.

Diese 2-tägige Hochgebirgstour ist technisch leicht und konditionell herausfordernd. Die Tour wird als Gruppentour in einer Seilschaft von min. 4 Personen bis max. 8 Personen pro Seilschaft durchgeführt.

* Die angegebenen Termine sind Richttermine und können je nach aktueller Wetterprognose variieren.

Haben Sie Fragen?

Kategorie: Schlagwörter: ,

Beschreibung

Der Weg führt in sicherer Seilschaft mit dem Bergführer über den Nordanstieg, weiter über den mächtigsten Gletscher der Ostalpen. Die beeindruckende Gletscherwelt breitet sich vor uns aus.  Der Ausblick auf den malerischen Gletschersee lässt erahnen welche Kraft der Obersulzbach auf dem Weg talauswärts hat. Auf dem Gipfel des Großvenedigers 3.660 m ist der Ausblick unbeschreiblich auf die umliegenden Berge der Venedigergruppe inmitten des Nationalparks Hohe Tauern. Diese Gipfeltour startet von der Kürsinger Hütte, welche den Namen des Erstbesteigers vom Großvenediger Ignaz von Kürsinger trägt.

Teilnehmer: min. 4 Personen – max. 8 Personen pro Seilschaft

Tourenbeschreibung:

Tag 1

Die Besteigung des Großvenedigers von der Kürsinger Hütte ist technisch leicht, aber konditionell herausfordernd.  Treffpunkt für die Tour beim Bergführer Büro Neukirchen, Ausgabe von Leihmaterial. Fahrt mit dem eigenen PKW zum Parkplatz Hopffeldboden. Das Tälertaxi bringt die Teilnehmer bis zur Materialseilbahn Kürsinger Hütte im Obersulzbachtal, Aufstieg zur Kürsinger Hütte ca. 2 ½ h. Übernachtung mit Halbpension auf der Kürsinger Hütte

Tag 2

Sehr früh morgens beginnt die Gipfeltour nach dem Frühstück von der Kürsinger Hütte. In sicherer Seilschaft mit dem staatlich geprüften Bergführer führt der Weg über das mächtige Obersulzbachkees aufwärts. Der Anstieg dauert ca. 5 h und vormittags wird der Gipfel des Großvenedigers mit 3.660 m erreicht. Die beeindruckende Bergwelt lässt alle Anstrengungen vergessen und die neuen Eindrücke auf sich wirken. Es erfolgt der Abstieg zurück auf die Kürsinger Hütte. Nach einer ausgiebigen Rast geht es wieder talwärts Richtung Materialseilbahn und mit dem Tälertaxi zurück zum Parkplatz Hopffeldboden. Wir begleiten Sie sicher auf dieser beeindruckenden Hochgebirgstour zum höchsten Gipfel im Salzburger Land im Nationalpark Hohe Tauern.

Inkludierte Leistungen

Inkludierte Leistungen

  • Tälertaxi ab Parkplatz Hopffeldboden
  • Leihausrüstung: Steigeisen, Gurt, Karabiner
  • Übernachtung im Lager auf der Kürsingerhütte
  • 3-gängiges Abendessen
  • Frühstücksbuffet inklusive Marschtee
  • Bergführergebühr
  • Organisationspauschale

Weitere Informationen

Weitere Informationen

Treffpunkt: Bergführer Büro Neukirchen, Markt 90, 5741 Neukirchen, Start 14.00 Uhr, Ausgabe Leihausrüstung.

Nicht inkludierte Leistungen: Parkgebühr Parkplatz Hopffeldboden (kostenpflichtig), Möglichkeit für Rucksacktransport (kostenpflichtig).

Tourenprofil

Tourenprofil

  • Schwierigkeit: 2
  • Kondition: 3
  • Dauer: 2 Tage
  • Höhenmeter: 1760hm Gesamt | max. 1100 ↑ 1760 ↓ pro Tag
  • Gehzeit: 12h Gesamt | max. 9h pro Tag

Schwierigkeit: 1 = sehr leicht | 2 = leicht | 3 = anspruchsvoll | 4 = schwer | 5 = extrem

Kondition: 1 = gering | 2 = gut | 3 = sehr gut | 4 = ausgezeichnet | 5 = topfit